Tagesschau
05. Dezember 2020 aktualisiert um 22:55
Gesellschaft

Sterzing

Mit Forschung durch die Nacht

Die lange Nacht des Forschens im Oberschulzentrum Sterzing - Da heißt es: Forschen und Expermientieren, bis die Augen müde werden.
Quelle © Rai Tagesschau

"Im Zeichen der Eule"


29 Mittelschüler und -Schülerinnen aus den Mittelschulen von Sterzing und Gossensass experimentieren mit den OberschülerInnen der 3. Klasse Realgymnasium. Sie forschen, mixen und rechnen, bis nicht nur die Köpfe rauchen - und das alles (fast) die ganze Nacht, fast wie Hexen und Hexenmeister

4. Lange Nacht des Forschens

Es ist bereits die vierte Lange Nacht des Forschens am Oberschulzentrum Sterzing.  Die MittelschülerInnen lernen in Begleitung der OberschülerInnen die Welt der Naturwissenschaften kennen und sie spazieren auf lateinischen Spuren durch das nächtliche Sterzing. Die einzelnen Aktionen dauern bis Mitternacht, anschließend schlafen alle TeilnehmerInnen in der Schule und am Morgen gibt’s ein Frühstück. Dann beginnt für alle wieder der ernste Teil des Lebens. Für die SchülerInnen heißt die Schulbank drücken und für die LehrerInnen eine Auge zudrücken
 
(ka)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesellschaft