Tagesschau
18. April 2019 aktualisiert um 13:05
Sport

Oberhof

Südtiroler Rodler holen EM-Gold im Teambewerb

In Oberhof haben sich die Südtiroler Rodler den Europameister-Titel geholt. Das Quartett aus Südtirol setzte sich vor Deutschland durch.
Der Teambewerb der Kunstbahnrodlerbesteht aus zwei Einzel – und einem Doppelbewerb.  Zuerst fahren die Frauen im Einsitzer, dann die Männer und zum Schluss gibt es ein Doppel der Männer.

Im Fraueneinsitzer musste sich Andrea Vötter nur der Deutschen Natalie Geisenberger geschlagen geben. Dominik Fischnaller setzte sich anschließend aber gegen Johannes Ludwig durch. Und auch im Zweisitzer der Männer waren Ivan Nagler und Fabian Malleier schneller das das Duo aus Deutschland mit Tobias Wendl und Tobias Arlt. Der Vorsprung der Südtiroler war am Ende aber mit 0,116 Sekunden recht gering.

Platz drei ging an Lettland.

Davor hatte Andrea Vötter im Einsitzer der Frauen Bronze nur knapp verpasst. Mit dem Teambewerb ist die Europameisterschaft der Kunstbahnrodler in Oberhof abgeschlossen.

(pm)

Leseempfehlungen

Mehr Artikel zu Sport