Tagesschau
21. Mai 2019 aktualisiert um 20:34
Sport

Eishockey

Azzurri bezwingen Slowenen mit 3:2

Italien mit einem überrageneden Joachim Ramoser gewinnt das dritte Vorbereitungsspiel auf die WM.
Quelle © Fisg
Die italienische Eishockey-Nationalmannschaft hat gut zwei Wochen vor der WM in Bratislawa einen wichtigen 3:2-Erfolg gegen das favorisierte Sowenien gefeiert. Die zwei entscheidenden Treffer steuerte der Rittner Joachim Ramoser bei, der als Stürmer beim DEL-Klub Ingolstadt unter Vertrag steht. Andreas Bernard im Tor der Azzurri verteigte das überraschende Ergebnis bis zur Schlussirene gegen die verzweifelt anstürmenden Slowenen. 

KAC Klagenfurt ist Ebel-Meister

Bozen-Bezwinger Klagenfurt ist neuer EBEL-Meister. Der österreichische Rekordmeister gewann Spiel Nummer sechs gegen die Vienna Capitals vor eigenem Publikum mit 3:2, und entschied damit die „Best-of-Seven“-Finalserie mit 4:2 für sich.

(jn)

Leseempfehlungen

Mehr Artikel zu Sport