Tagesschau
20. September 2019 aktualisiert um 14:24
Chronik

Schluderbach

Mann aus Welsberg bei Kletterunfall schwer verletzt

Ein 28-jähriger Kletterer aus Welsberg hat sich bei einem Absturz in der Nähe des Klettergartens von Schluderbach schwer verletzt.
Quelle © Rai Tagesschau

In Schluderbach zwischen Toblach und Cortina ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein junger Mann war zum Klettergarten von Schluderbach unterwegs. Während des Zustiegs am Fuße des Monte Piano hielt sich der 28-Jährige an einem Felsvorsprung fest, der sich jedoch löste. Der Welsberger stürzte daraufhin rund 20 Meter über felsiges Gelände ab. Seine Kletterpartnerin verständigte den Notruf. Der Mann zog sich bei dem Absturz schwere Verletzungen zu.

Der Schwerverletzte Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Stabilisierung in das Krankenhaus Bruneck geflogen. Anschließend wurde er in das Krankenhaus Bozen gebracht. Im Einsatz standen auch die Bergrettung und die Carabinieri.

(hy)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik