Tagesschau
23. Mai 2019 aktualisiert um 12:53
Gesundheit

Südtiroler Landtag

Heilsames Gras aus der Laimburg

Geht es nach der Fünf-Sterne-Bewegung, so sollten im Versuchszentrum Laimburg künftig nicht nur neue Apfelsorten sondern auch Cannabispflanzen angebaut werden.
Quelle © Rai Tagesschau In der Laimburg könnte künftig Cannabis für medizinische Zwecke wachsen.
In der Laimburg könnte künftig Cannabis für medizinische Zwecke wachsen.
Die Fünf-Sterne-Bewegung hat ihren Vorschlag in einen Beschlussantrag gegossen, der am Mittwoch im Landtag behandelt wurde. Die Argumentation der Einbringer war streng medizinisch: Cannabis könne vielen Patienten helfen, es sei eine erprobte Alternative zu herkömmlichen Schmerzmitteln. Therapeutisches Cannabis könne mittlerweile zwar verschrieben werden, es sei aber immer noch schwer erhältlich und koste in der Apotheke das Fünffache des Herstellungspreises.

Mit eigener Herstellung könnte das Land daher einiges sparen und die Laimburg wäre der geeignete Ort für landeseigene Cannabis-Plantagen, argumentierte die Fünf-Sterne- Bewegung.

Schon einmal beschlossen, nie umgesetzt

Bei der Opposition von mitte-links bis rechts war die Zustimmung groß. Einzig die Forderung nach genauer Klärung der rechtlichen Details rund um offizielle Cannabisplantagen wurde erhoben.

Die Grünen erinnerten daran, dass ein ähnlicher Antrag bereits vor Jahren vom Landtag beschlossen, aber nie umgesetzt wurde. Sie betonten, dass es nicht um die allgemeine Legalisierung von Cannabis gehe, sondern nur um die medizinische Nutzung.

Rechtliche Details sollen geprüft werden

Auch die Vertreter der SVP waren grundsätzlich für den Antrag, schlugen aber vor, prüfen zu lassen, ob die Laimburg der richtige Ort für den Anbau von Cannabis sei.

Prüfen war auch das Stichwort für die Landesregierung. Sie möchte vor allem rechtliche Fragen noch klären, da der Anbau strengen staatlichen Auflagen unterliegt. Der Antrag wurde entsprechend geändert und vom Landtag angenommen.

(sf)

Leseempfehlungen

Mehr Artikel zu Gesundheit