Tagesschau
20. Februar 2020 aktualisiert um 20:39
Politik und Institutionen

Hofburggarten Brixen

Hunderte demonstrieren gegen Heller- Projekt in Brixen

Etwa 500 Personen haben mit einem Sitzstreik auf dem Domplatz in Brixen gegen das Hofburggarten- Projekt von André Heller demonstriert
Quelle © Rai Tagesschau

Das Event sind wir. Siamo già Hell genug!


Mit Spruchbändern und einem friedlichen ''Sit in'' protestierten Jung und Alt gegen die geplante Umgestaltung des Hofburggartens. Man brauche kein Event- Projekt. Es gebe bereits genug Veranstaltungen in der Stadt. Brixen werde ausverkauft, zu Lasten der Bürger, kritisieren die Demonstranten.

Achtung Fake news auf Facebook

Nicht von allen scheint der Protest gerne gesehen. Manchen scheint er so überrascht und verärgert zu haben, dass über Facebook verbreitet wurde, dass es sich um eine Pro-Heller Veranstaltung handele. Mit der Bildüberschrift: ''Kundgebung für mehr Nachhaltigkeit in Brixen. Überraschend große Zustimmung fü das Hofburggartenprojekt von Heller...Blümchen Blümchen Blümchen emojis.'' wurden Fotos der Demo auf Facebook gepostet.
Ein Frechheit, sagen die Demonstranten und laufen zur Gegenwehr auf. Der weitere gegenseitige Beschuß folgte umgehend auf Facebook.

ge
Brixen

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Politik und Institutionen