Tagesschau
26. August 2019 aktualisiert um 11:52
Sport

Krakau

Silber für Matthias Weger bei U23 WM

Matthias Weger holt sich bei der U23-Kanuslalom-WM in Krakau Silber im Extrem-Slalom-Bewerb.
Quelle © pixabay
Der aus Schenna stammende Matthias Weger hat bei der U23-Kanuslalom-WM in Krakau WM-Silber im Extrem-Slalom-Bewerb geholt. Nach der Qualifikation lag Weger auf dem neunten Rang und zog damit ins Achtelfinale ein. Dort starten die Athleten in Vierer-Batterien von einer 6 Meter hohen Rampe, wobei die besten 2 jeweils weiterkommen. Auf der 250 Meter langen Strecke sind insgesamt fünf Abwärtstore und zwei Aufwärtstore zu bewältigen, wobei es meist zu Kollisionen zwischen den vier Booten kommt.

Jeweils als Zweiter weiter

In den drei Läufen bis zum Finale kam Weger jeweils mit dem zweiten Rang weiter. Nach einer einstündigen Unterbrechung wegen eines herangezogen Gewittersturms, folgte der Finallauf. Seine Gegner dort: Der Slowene Tine Kancler, der Russe Sergey Maimistov und Dimitri Marx aus der SchweizAm Ende setzte sich  Sergey Maimistov durch, Weger holt sich den zweiten Platz. Dritter wurde Tine Kancler.
 

(fm)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport