Tagesschau
26. August 2019 aktualisiert um 11:52
Verkehr und Straßenzustand

Verkehr

Staus und Verzögerungen auf Südtirols Straßen

Das Wochenende bringt wieder verstärkt Reiseverkehr nach Südtirol. Viele Straßen des Landes sind überlastet. Ein Überblick.
Quelle © Pixabay
Auf Südtirols Durchzugsstraßen kommt es aufgrund des Urlauberreiseverkehrs zu Staus und Verzögerungen. Vor allem auf der Brennerautobahn ab Bozen sowie im Vinschgau und im Pustertal ist die Verkehrslage angespannt. 

Die Stauzonen

Im Pustertal ist der Verkehr vor allem rund um die Gadertaler Ein- und Ausfahrt bei St. Lorenzen den ganzen Vormittag über immer wieder zum Erliegen gekommen. Auch in Richtung Autobahneinfahrt staut es auf der Pustertaler Staatsstraße sowie zwischen Bruneck und Innichen.

Ähnlich ist die Situation auf der Brennerautobahn ab Bozen in Richtung Süden bis Trient. Vor allem zwischen Neumarkt und Affi kommt es wegen Überlastung zu Verzögerungen und Staus. Eine Entspannung ist wohl erst gegen Abend hin in beiden Fahrtrichtungen in Sicht. Die Verkehrsprognosen der Brennerautobahn gehen von einem starken Verkehrsaufkommen noch bis mindestens 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen aus. 

(hase/fm)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Verkehr und Straßenzustand