Tagesschau
11. Dezember 2019 aktualisiert um 21:06
Sport

Fußball

FC Südtirol: 19-jähriger Bozner erhält Profivertrag

Ein weiterer Nachwuchsspieler des FC Südtirol hat den Sprung zu den Profis geschafft. Simone Davi ist der dritte Südtiroler beim FCS.
Quelle © FC Südtirol Simone Davi hat einen Profivertrag beim FC Südtirol erhalten.
Simone Davi hat einen Profivertrag beim FC Südtirol erhalten.
Der FC Südtirol hat einen Spieler aus der eigenen Jugendabteilung mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19-jährige Linksverteidiger Simone Davi aus Bozen ist der Sohn von Paola Mazzali, der tödlich verunglückten Serie-A-Basketballerin.

Damit stehen derzeit drei Südtiroler im Kader des Drittligisten.

Der FC Südtirol hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Jugendspieler ausgebildet, die zu Spitzenklubs gewechselt sind. Von ihnen sind inzwischen Simon Straudi beim Bundesligisten Werder Bremen und Manuel De Luca beim Serie-B-Klub Virtus Entella Profis.

(mk)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport