Tagesschau
11. Dezember 2019 aktualisiert um 21:06
Sport

Japan

Kletter-Wm: Piccolruaz verpasst Halbfinale klar

Bei der WM der Sportkletterer hat Michael Piccolruaz im Lead das Halbfinale verfehlt. In Tokio scheiterte er klar.
Quelle © Facebook Michael Piccolruaz
Michael Piccolruaz ist am Mittwochfrüh rund 100 Konkurrenten im Lead angetreten. Die Disziplin Lead ist das klassische Vorstiegsklettern mit Seilsicherung. Auf dem Spiel stand nichts weniger als die Qualifikation für das Halbfinale der besten 26 am Donnerstag. Doch Piccolruatz scheiterte aber als 42. klar.



Mit einem guten Ergebnis im Speed-Bewerb will sich der 24-Jährige aus St. Christina für den Kombinations-Wettbewerb qualifizieren. Dabei werden zu Beginn der nächsten Woche die ersten Tickets für die Olympiapremiere im Sportklettern vergeben. Zum WM-Abschluss werden bei diesem Dreikampf aus Lead, Bouldern (Klettern ohne Sicherung in Absprunghöhe) und Speedklettern die ersten sieben Startplätze für Olympia 2020 vergeben.

(mk) 

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport