Tagesschau
15. September 2019 aktualisiert um 22:05
Sport

Graz

Turnen in luftiger Höhe

In einer spekakulären Show werben zwei österreichische Kunsturner für die Turn-Staatsmeisterschaften: hoch über dem Grazer Uhrturm, dem Wahrzeichen der Stadt.
Quelle © youtube Hoch über Graz: Der Kunstturner Vinzenz Höck
Hoch über Graz: Der Kunstturner Vinzenz Höck

Am 9. und 10. November finden die österreichischen Staatsmeisterschaften im Kunstturnen in Graz statt. Soweit ist das kein besonders wichtiger Termin in der österreichischen Sportlandschaft. Doch nach einer Werbeaktion zweier Turner werden einige die Meisterschaft wohl genauer verfolgen.

Denn Vinzenz Höck und Alexander Benda, zwei der besten Ringe-Turner Österreichs, rührten auf spektakuläre Weise die Werbetrommel in der steirischen Hauptstadt. Aufgehängt an einem Kran gaben die Sportler in 20 Metern Höhe einige ihrer Übungen zum Besten. „Als ich ganz oben war, schaute ich nicht mehr runter“, sagte Benda. Und Höck gestand: „Die Mama sollte es nicht wissen.“

Hier das Video zur Aktion: 



(hp)


					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport