Tagesschau
26. Februar 2021 aktualisiert um 22:23
Sport

Ski Alpin

Kreuzbandriss- Paris fällt für den Rest der Saison aus

Dominik Paris fällt für den Rest der Saison aus. Beim Super-G-Training zog er sich einen Kreuzbandriss zu.
"Meine Saison ist damit beendet", sagte Paris. "Der Ski hat beim lockeren Abrutschen gegriffen, das Kreuzband hat die plötzliche Belastung nicht ausgehalten und ist gerissen." Paris wird sich in den kommenden Tagen untersuchen lassen und dann über die angemessene Behandlung entscheiden. 

Es ist die erste schwere Verletzung für den dreißigjährigen Paris. Für das anstehenden Rennen in Kitzbühel war er als Favorit gehandelt worden: im Tiroler Nobelskiort hat Paris bereits viermal gewonnen (3 Abfahrten, 1 Super-G). Paris war in der heurigen Saison in guter Form. 

In dieser Saison schlägt der Verletzungsteufel in der italienischen Mannschaft zu. Erst vor zehn Tagen hatte sich Manfred Mölgg einen Kreuzbandriss zugezogen (wie haben berichtet).

Zahlreiche Reaktionen in sozialen Netzwerken

Die Reaktionen im Netz sind gewaltig. Sowohl auf der Facebookseite von Rai Südtirol als auch auf jener von ORF Sport sprechen viele Fans "Domme" Mut zu und äußern. Das zeigt: Dominik Paris ist ein Sympathieträger. Nicht nur in Südtirol - sondern weit darüber hinaus.





(petr)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport