Tagesschau
15. August 2020 aktualisiert um 08:16
Gesundheit

Coronavirus

Drei Infizierte im Trentino

Drei Urlauber aus der Lombardei wurden im Trentino positiv auf das Coronavirus getestet und in ein Krankenhaus in ihrer Heimat gebracht.
Quelle © Ansa
Offiziell gibt es nach wie vor KEINE Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus in der Region. Doch drei Urlauber aus der Lombardei hatten das Virus offenbar aus ihrer Heimat mitgebracht.

Grippeähnliche Symptome

Die drei Urlauber hatten schon am Tag nach ihrer Ankunft über leichte grippeähnliche Symptome geklagt und sich telefonisch beim diensthabenden Arzt gemeldet. Daraufhin wurden sofort alle Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet.

Geringe Ansteckungsgefahr

Die Wahrscheinlichkeit, dass die lombardischen Urlauber während ihres Aufenthaltes im Trentino jemanden angesteckt haben könnten, ist laut Landeshauptmann Maurizio Fugatti nicht groß, da die Betroffenen in einer Ferienwohnung und nicht in einem Hotel untergebracht waren und keine öffentlichen Orte besucht hatten. Die Aufmerksamkeit bleibt aber dennoch weiter erhöht.
 
(sf/zb)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesundheit