Tagesschau
30. September 2020 aktualisiert um 08:36
Chronik

Südtirol

Offenbar zweiter Fall

Südtirol hat offenbar seinen zweiten Coronafall. Der betroffene Mann liegt auf der Infektionsabteilung des Bozner Krankenhauses.
Quelle © Rai Tagesschau Der Mann mit Coronavirus liegt im Krankenhaus Bozen
Der Mann mit Coronavirus liegt im Krankenhaus Bozen
In Südtirol gibt es offenbar einen zweiten Corona-Infektionsfall. Der Mann wird auf der Infektionsabteilung am Krankenhaus Bozen behandelt. Ein zweiter Test durch die Spezialklinik Spallanzani in Rom steht noch aus. 

Untersuchung für deutsche Touristen

Indes legte der Sanitätsbetrieb auch Zahlen zu den Kontrollen vor, die nach den sich häufenden Corona-Fällen bei deutschen Touristen angestellt wurden. Diese hatten in Wolkenstein, oder wie ein Biathlon-WM-Fan in Welsberg genächtigt. Dabei wurden jene Personen untersucht, die eventuell mit den Urlaubern in Kontakt waren. Das Ergebnis: 60 Tests wurden an 28 Personen durchgeführt, alle Tests fielen negativ aus. UND: 125 Personen wurde häusliche Isolation verordnet. 

(cb/hp)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik