Tagesschau
01. April 2020 aktualisiert um 18:59
Gesundheit

Covid-19

71,6 Prozent der Corona-Opfer sind Männer

Es sterben deutlich mehr Männer als Frauen in Italien am Coronavirus. 71,6 Prozent der Todesopfer sind Männer.
Quelle © Ansa
Es sterben deutlich mehr Männer in Italien als Frauen an Covid-19. Aktuellen Daten zufolge sind 71, 6 der bisherigen Todesopfer in Italien männlich, 28,4 Prozent der Todesopfer sind weiblich.

Damit ist von einer grundsätzlich höheren Sterblichkeit bei Männern auszugehen. 

Zudem ist das Alter der männlichen Corona-Opfer niedriger als das der weiblichen: Das Durchschnittsalter der an Covid-19 erlegenen Männer liegt im Schnitt bei 79, das der Frauen bei 84 Jahren. 

Von den positiv auf SARS-CoV-2 getesteten 70- bis 80-Jährigen ist bis heute in Italien jeder zehnte Patient gestorben. Bei den behandelten 80 bis 90-Jährigen Corona-Patienten sind 16,6 Prozent verstorben.

(lb) 
 




 

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesundheit