Tagesschau
22. Oktober 2020 aktualisiert um 12:50
Gesundheit

Südtirol ist jetzt auch für Österreich Corona-Risikogebiet

Nach dem deutschen Robert-Koch-Institut haben auch die österreichischen Behörden Südtirol zum Corona-Risikogebiet erklärt.
Quelle © ANSA
Südtirol gilt nun auch für die österreichischen Behörden als ein Risikogebiet für die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus. Das österreichische Gesundheitsministerium hat die Entscheidung des Corona-Krisenstabs vom späten Vormittag auf Anfrage von Rai Südtirol mitgeteilt.

Das Gesundheitsministerium Wien folge der Einstufung des Robert-Koch-Insituts Berlin, heißt es in einer E-Mail an Rai Südtirol. Auch der Landkreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen wurde daher zum Risikogebiet erklärt.

Ab Dienstag führt Österreich an der Grenze zu Italien - und damit auch am Brenner - Gesundheitskontrollen durch. Damit soll versucht werden, die Ausbreitung des Corona-Virus aus Italien zu bremsen. 
(vv/bs)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesundheit