Tagesschau
15. August 2022 aktualisiert um 18:37
Wissenschaft und Technik

Projekt

Grünes Licht für Tierser Seilbahn

Das behördliche Prozedere ist erfolgreich abgeschlossen, in Kürze soll die Baukonzession erteilt werden. Eine Seilbahn soll dann Tiers/St. Zyprian mit der Frommer Alm verbinden.
Quelle © Konsortium Skiarea Carezza Mit einer Cabriobahn soll es zur Frommeralm gehen
Mit einer Cabriobahn soll es zur Frommeralm gehen
Das Projekt zum Bau der Tierser Seilbahn, welches die Ortschaft Tiers/St. Zyprian mit der Frommer Alm verbindet, wurde im September von der Dienstellenkonferenz der Umweltämter genehmigt.

Das Verfahren zum Erhalt der Baukonzession kann somit als abgeschlossen gelten, die Ausstellung der Baukonzession wird in Kürze erwartet.

Martin Damian, der Präsident Seilbahn Tiers AG

 
Die Tierser Seilbahn ist eine 3,8 km lange Pendelbahn mit 60 Plätzen, welche einen Höhenunterschied von 644 Höhenmeter in 7 Minuten Fahrzeiten bewältigt.

Für den Bau der Pendelbahn müssen fünf Stützen errichten werden. Durch eine hohe Linienführung braucht es laut den Auftraggebern nur minimale Baumrodungen. Weil die Seilbahn auch ein spektakuläres Naturerlebnis bieten soll, wird auch die Realisierung einer „Cabriobahn“ geprüft. Die Tal- und Bergstation soll sanft in die Landschaft eingebettet werden.

Die gesamten Investitionskosten für den Bau der Seilbahn belaufen sich auf rund 15 Millionen Euro.

cb

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Wissenschaft und Technik