Tagesschau
02. Juli 2022 aktualisiert um 19:11
Gesellschaft

Chronik

Auch Apothekerkammer wehrt sich gegen Anti-Impfvideo

Nach dem Sanitätsbetrieb will nun auch die Apothekerkammer gegen die im Netz kursierende Kampagne gegen die Corona-Impfung vorgehen.
Quelle © Facebook So präsentiert sich die Gruppe der Ärzte und Pharmazeuten auf Facebook
So präsentiert sich die Gruppe der Ärzte und Pharmazeuten auf Facebook
Es gibt immer mehr deutliche Reaktionen auf das Anti-Impf-Video einiger Ärzte und Pharmazeuten. Nun hat auch der Präsident der Apothekerkammer, Maximin Liebl, ein Disziplinarverfahren angekündigt.

Verfahren gegen Pharmazeuten

Gerade Angehörige des Gesundheitsbereiches müssten sich ihrer Verantwortung bewusst sein, sagte Liebl zu Rai Südtirol. Immer mehr Menschen würden sich nach solchen Fake News Verbreitungen verunsichert auch an Apotheker wenden.

In dem Video, das auf den Netzwerken kursiert, warnen Ärzte und zwei Apotheker vor der Verwendung der Impfstoffe und schlagen stattdessen eine gesunde Lebensweise uns alternative Behandlungen vor (wir haben mehrfach berichtet).

Zuvor hatte bereits der Sanitätsbetrieb eine formelle Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft gegen das Anti-Impfvideo angekündigt Die Primaria für Infektionskrankheiten im Krankenhaus Bozen, Elke Maria Erne, sprach von Irreführung.

Der Immunologe Bernd Gänsbacher beantwortet in unserem Audio-Spezial alle Fragen zum Ärztevideo zur Coronaimpfung und deckt Fake News auf (die ausführlichen Antworten finden Sie hier)
 
In dem Video, das derzeit online über verschiedene Messenger-Dienste verschickt wird, melden sich mehrere Mediziner und Pharamazeuten zu Wort und zweifeln Herstellungsmethode, Sicherheit und Wirksamkeit einer Impfung gegen Covid-19 an. Sprechen die Beteiligten von der Impfung, wird diese im Video unter Anführungszeichen gesetzt. Die Protagonisten erklären zudem, es gäbe Alternativen zur Impfung - sie verweisen unter anderem auf körperliche Bewegung, gesunde Ernährung oder auch eine starke Psyche.

ge/pg

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesellschaft