Tagesschau
27. Jänner 2022 aktualisiert um 22:31
Chronik

Corona Update

Südtirol: Mehr Krankenhauspatienten aber sinkende Infektionsraten

In den Krankenhäusern müssen drei Personen mehr mit einer Coronainfektion behandelt werden. die Infektionsraten gehen zurück.
Quelle © Ansa  Die Coronaabteilung im Krankenhaus
Die Coronaabteilung im Krankenhaus
Der Sanitätsbetrieb hat drei weitere Aufnahmen auf die Coronastationen der Krankenhäuser gemeldet. Auf den Normalstationen werden nun 25 Patienten versorgt, das sind um drei mehr als gestern. Die Lage auf den Intensivstationen bleibt mit sieben Patienten unverändert. 



In den letzten 24 Stunden hat der Sanitätsbetrieb etwas mehr als 5000 Coronatests ausgewertet. 71 davon waren positiv. 

Pro 100.000 Einwohner wurden damit in der letzten Woche 88 Neuinfektionen festgestellt. 88 ist der niedrigste Wert seit elf Tagen. Gestern war die Wocheninzidenz noch um fünf Zähler höher. 

Südtirol liegt damit deutlich unter den Werten von Tirol und Österreich. Österreich meldet eine Wocheninzidenz von 159, Tirol eine von 114. 



Die Zahl der Personen in Quarantäne ist seit gestern deutlich gestiegen. Heute müssen sich 140 Personen mehr in Quarantäne aufhalten, um eine Infektion nicht weiterzutragen. 


pm 

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik