Tagesschau
26. November 2021 aktualisiert um 22:11
Chronik

Corona Update

Weniger Krankenhauspatienten

In den Krankenhäusern müssen sechs Personen weniger mit einer Coronainfektion behandelt werden, das betrifft auch die Intensivabteilung.
Quelle © ANSA/Ciro Fusco
Aufatmen im Sanitätsbetrieb. Nachdem gestern noch drei weitere Aufnahmen auf die Coronastationen der Krankenhäuser gemeldet worden waren, entspannt sich jetzt die Lage wieder.

Auf den Normalstationen werden aktuell nur mehr 20 Patienten versorgt, das sind um fünf weniger als gestern. Auch auf den Intensivstationen hat sich die Lage gebessert, aktuell müssen dort noch 6 Patienten behandelt werden (-1 Patient). 
In den letzten 24 Stunden hat der Sanitätsbetrieb rund 6.300 Coronatests ausgewertet. 73 davon waren positiv, das sind zwei Neuinfektionen mehr als gestern, allerdings wurden in den vergangenen 24 Stunden auch fast 1.300 Antigentests mehr durchgeführt.
Die Zahl der Personen in Quarantäne ist seit gestern wieder gesunken. Heute müssen sich 13 Personen weniger in Quarantäne aufhalten, um eine Infektion nicht weiterzutragen. Aktuell befinden sich noch 2.161 Personen in Quarantäne.

cb

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik