Tagesschau
04. Dezember 2021 aktualisiert um 21:31
Chronik

Italien

​Discos sperren auf – Vollbelegung in Theater und Kino

Da werden Viele aufatmen: Ab Montag können Italiens Diskotheken wieder aufsperren, bei 50 Prozent Auslastung im Innenbereich.
Quelle © Pixabay
Die Entscheidung des Ministerrats am Donnerstagabend war einstimmig: Diskotheken dürfen wieder aufsperren – mit Auflagen. Wie am Abend durchsickerte, soll es, neben der Green-Pass-Pflicht, eine maximale Auslastung von 50 Prozent für die Innenbereiche und von 75 Prozent für die Außenbereiche von Diskotheken geben. Ursprünglich waren 35 bzw. 50 Prozent Auslastung geplant gewesen.
 
Außerdem müssen Diskotheken in den Innenbereichen eine entsprechende Lüftungsanlage installieren. Für die Besucherinnen und Besucher gilt Maskenpflicht – außer beim Tanzen. 

Italiens Diskotheken sind seit August 2020 geschlossenen. Sie gehören zu den großen Corona-Verlieren.

100 Prozent Auslastung für Theater, Kinos, ..

Vollbelegung wir's bald wieder für Kulturveranstaltungen geben. Der Ministerrat gab grünes Licht für eine Auslastung von 100 Prozent, auch für Theater und Kinos in geschlossenen Räumen.

Mehr Zuschauer bei Sportveranstaltungen

Auch bei Sportveranstaltungen sollen künftig mehr Zuschauer möglich sein. In Sporthallen wird künftig eine Auslastung von 60 Prozent erlaubt sein, in Stadien weiterhin 75 Prozent.

Nur für weiße Zonen

Die neuen Regeln gelten ab dem 11. Oktober ausschließlich in weißen Zonen. Für Regionen oder autonome Provinzen, in denen die gelbe Zone gilt, wird es weiterhin reduzierte Auslastungen geben. Die Prozentzahlen können jedoch je nach künftiger Corona-Einstufung nach unten korrigiert werden.

Außerdem hat die Regierung die Strafen bei Verstößen verschärft. Beim zwei Verstößen an zwei verschiedenen Tagen wird eine Schließung von bis zu zehn Tagen angeordnet.
 
br

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik