Tagesschau
04. Juli 2022 aktualisiert um 15:58
Sport

Wimbledon

Andreas Seppi verpasst Qualifikation

Nach 17 Jahren hat sich Andreas Seppi erstmals nicht für das legendäre Wimbledon-Turnier in London qualifizieren können.
Quelle © Ansa Andreas Seppi (Archivbild)
Andreas Seppi (Archivbild)
Andreas Seppi ist in der Qualifikation für das Wimbledon-Turnier knapp gescheitert. Gegen den Slowaken Lukáš Klein unterlag der 35-Jährige aus Kaltern in der dritten und letzten Qualifikationsrunde mit 1:6, 7:6, 6:7, 6:7. 

Für Andreas Seppi wäre es die 17. Teilnahme in Folge beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt gewesen. 

(bt/mk)

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Sport