Tagesschau
04. Oktober 2022 aktualisiert um 12:33
Chronik

Wipptal

Lkw-Brand auf der Autobahn

In der Nacht ist bei Sterzing ein Lkw in Brand geraten. Drei Feuerwehren mussten zum Löschen ausrücken. Die Autobahn musste gesperrt werden.
Quelle © FF Sterzing Der Lkw stand beim Eintreffen der Feuerwehren in Vollbrand.
Der Lkw stand beim Eintreffen der Feuerwehren in Vollbrand.
In der Nacht kurz vor 1 Uhr ist bei Sterzing auf der Nordspur der Brennerautobahn ein Lkw in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der LKW bereits in Vollbrand.

Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich selbst in Sicherheit bringen und blieben unverletzt.

Die Feuerwehren von Sterzing, Gossensaß und Pflersch löschten den Brand. Doch das war nicht einfach. Der Lkw hatte biologisches Düngemittel geladen. Er musste gänzlich entladen werden, um alle Glutnester abzulöschen. Daher dauerte der Einsatz mehrere Stunden.


Nicht einfache Löscharbeiten für die Feuerwehr. (Foto: FF Sterzing)

Die Nordspur der Brennerautobahn musste während der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wurde in dieser Zeit von der Autobahn abgeleitet. 

Im Einsatz stehen weiters die Autobahnmeisterei und die Autobahnpolizei.

pm 

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik