Tagesschau
02. Februar 2023 aktualisiert um 11:33
Medien

Fernsehen

Rai Südtirol in HD

RAI Südtirol sendet ab 31. Jänner in HD. Ab sofort können Sie prüfen, ob ihr Gerät HD tauglich ist. Hier finden Sie die dazugehörigen Anweisungen:
Quelle © Rai Tagesschau
Ab dem 31. Jänner sendet Rai Südtirol in HD. Die Umstellung ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Sendesystem DVB-T2. Mit Ende des Monats wird demnach das Programm von Rai 3, das standardmäßig mit der Zifferntaste 3 der Fernbedienung angewählt wird, über den terrestrischen Kanal 808 im hochauflösenden HD ausgestrahlt.

Um die Kompatibilität des jeweiligen Empfangsgerätes mit dem neuen Signal zu überprüfen, reicht es, innerhalb 30. Jänner den eigens eingerichteten terrestrischen Testkanal 102 anzuwählen. Dort werden abwechselnd zwei Testbilder gezeigt – eines weiß, eines farbig -, die mit je einem Kontrollton unterlegt sind und abwechselnd 20 Sekunden lang zu sehen sind.

Wenn Sie beide Testbilder sehen und jeweils auch den Kontrollton unter den Testbildern hören, kann Ihr Gerät ab 31. Jänner auf dem Kanal 808 sowohl das gesamtstaatliche Programm als auch jenes von Rai Südtirol in HD empfangen. In manchen Fällen kann es notwendig werden, ab 31. Jänner Ihr Empfangsgerät neu zu starten und entweder den manuellen oder automatischen Sendesuchlauf zu aktivieren.
 
Sollten Sie Probleme mit dem Empfang des Testsignals haben, schreiben Sie bitte eine Mail an helpdtt@rai.it. Bitte geben sie dort auch an, welches Modell eines Empfangsgerätes oder Decoders sie haben.

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Medien