Tagesschau
02. Februar 2023 aktualisiert um 12:09
Chronik

Verkehrsunfall

Tramin: Auto überschlägt sich - Fahrerin unverletzt

Glück im Unglück hatte heute früh eine Autofahrerin bei Tramin, als sich ihr Auto überschlug und im Straßengraben landete. Sie blieb unverletzt.
Quelle © Ansa Der Kleinwagen stürzte in den Straßengraben.
Der Kleinwagen stürzte in den Straßengraben.
Im Berufsverkehr heute Früh ist ein spektakulärer Unfall bei Tramin glimpflich ausgegangen. Gegen 7.45 Uhr hat eine Frau auf der Landesstraße Kaltern-Eicholz, unweit des Lagers des Obstgenossenschaft Roen, die Kontrolle über ihren Kleinwagen verloren, der über die Fahrbahn hinaus geriet, sich überschlug und im Straßengraben liegenblieb.



Die Lenkerin konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt; sie wurde aber sicherheitshalber vom Rettungsdienst des Weißen Kreuzes zur Kontrolle ins Krankenhaus Bozen gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Tramin sicherte, unterstützt von den Kollegen aus St. Josef am See, die Unfallstelle ab und half bei der Bergung des Fahrzeuges.

Im Einsatz waren auch die Carabinieri.

ds

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Chronik