Tagesschau
27. Jänner 2022 aktualisiert um 22:31
Gesundheit

Rotes Südtirol? Kompatscher fordert neue Bewertung

Landeshauptmann Kompatscher hat trotz der angespannten Lage eine Anfrage um neue Bewertung des Infektionsgeschehens nach Rom geschickt.

Die Einstufung Südtirols in eine Rote Zone entspreche nicht der aktuellen Situation in Südtirol, beklagt Landeshauptmann Arno Kompatscher. Das Infektionsgeschehen solle vom Corona-Komitee in Rom neu bewertet werden. Eine entsprechende Anfrage wurde bereits eingereicht, so der Landeshauptmann.

Die bisherigen Regeln bleiben vorläufig aufrecht. Strengere Auflagen gelten für Bars und Almhütten. Langes Verbleiben und Feiern in diesen Gaststätten ist untersagt. Ein Audiointerview von Elisabeth Parteli im Gespräch mit Landeshauptmann Arno Kompatscher. 

(lb) 

					

Leseempfehlungen


					
						

Mehr Audiofiles zu Gesundheit