Tagesschau
07. Dezember 2019 aktualisiert um 07:28
Gesellschaft

Turboboyz gewinnen „Let’s cook it 2019“

Elf Teams sind zum diesjährigen Wettbewerb für Jungköche „Let’s cook it“ angetreten. Gewonnen haben Niklas Mantinger und Jakob Pichler.

Der internationale Wettbewerb „Let’s cook it“ der Landesberufsschule Hellensteiner in Brixen ist für junge Köche sehr interessant. Ist der Siegerpreis doch gleichzeitig eine tolle Visitenkarte für die Zukunft. Neben 1000 Euro Preisgeld gibt es ein Praktikum im 3-SterneRestaurant „Überfahrt“ am Tegernsee bei Christian Jürgens zu gewinnen.

Und so haben sich heuer wieder 11 Zweierteams mit Jungköchen unter 21 Jahren zum Wettbewerb angemeldet. Und sich dem Wettbewerb gestellt, der nach klaren Regeln arbeitet: Jedes Team kocht ein 3-Gang-Menü aus einem Warenkorb, der am Wettbewerbstag vorgestellt wird. Das Menü wird für 6 Personen zubereitet. 5 Menüs werden serviert, ein Menü steht der Jury zur Verfügung.

Juroren und Gäste bewerten ihr jeweiliges Menü mit Punkten. Es siegt, wer die meisten Punkte erhält.

(pm)
 
 
 

					

Leseempfehlungen


					
						

Mehr Bilder zu Gesellschaft