Tagesschau
06. Februar 2023 aktualisiert um 07:42
Gesundheit

Corona-Pandemie

EMA: Zwei Impfdosen schützen vor der Delta-Variante

Eine vollständige Corona-Impfung schützt vor einer Infektion mit der ansteckenderen Delta-Variante des Virus. Das gab die Europäische Arzneimittelbehörde EMA bekannt.
Quelle © Ansa Vorbereitete Impfstoff-Spritzen gegen Covid-19
Vorbereitete Impfstoff-Spritzen gegen Covid-19
Personen, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, sind auch gegen eine Infektion mit der ansteckenderen Delta-Variante geschützt. Das gab die Europäische Arzneimittelbehörde EMA bekannt. 



Die Europäische Arzneimittelbehörde hat Studien zu diesem Thema durchgeführt und sie mit Studien anderer Kontinente abgeglichen.

Die Ergebnisse zeigen, dass zwei Impfdosen gegen die Delta-Variante schützen. Das ist eine beruhigende Nachricht.

Marco Cavaleri, Europäische Arzneimittelbehörde

Demnach schützt die vollständige Impfung mit einer der vier von der EMA zugelassenen Impfstoffe BionTech-Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca zuverlässig.
Nun sei es wichtig die Impfkampagne fortzuführen, besonders bei den schwachen und älteren Personen, sagte Marco Cavaleri von der EMA.

(et/mm/ansa)

 

					

Leseempfehlungen


					

Mehr Artikel zu Gesundheit